13.3.16

Frühling und Ostern halten langsam Einzug



Gestern habe ich den wunderschönen Frühlingstag genutzt, um die österliche Zeit ein wenig einzuläuten. Viel Osterdeko gibts bei mir nicht und dann auch überwiegend draußen. Daher mag ich auch diesen Türkranz sehr, den ich tatsächlich als völlig talentfreie Bastelfee unter Anleitung selbst zusammengeklöppelt habe. Schon einige Male bin ich dort über mich selbst hinausgewachsen und habe neben einem schönen Abend auch noch gelernt, wie man auch als Minderbegabte auf diesem Gebiet vorzeigbare natürliche Deko fabrizieren kann.




Auch drinnen gibt es hier und da ein paar Anzeichen dafür, dass Ostern vor der Tür steht.
Alles schnell gemacht, ein wenig Moos gesammelt und schon ist das Osternest vor der Haustür fertig.
Für aufwendige Deko fehlt mir auch einfach die Zeit.



Kunterbunt mag ich es nicht zu Ostern.


Ich kämpfe immer noch mit Husten und Heiserkeit, aber es ist auszuhalten. Nun scheint es Herrn Vertellkes richtig erwischt zu haben. Um Ostern herum habe ich ein paar Urlaubstage. Die Vorfreude darauf steigt, auch wenn der Urlaub sicher nicht ruhig werden wird. Aber dazu ein andermal mehr.
Euch erst mal allen einen wunderschönen Sonntag.

Es grüßt euch von Herzen

Doris

Kommentare:

  1. Herrlich österlich ist es bei dir, liebe Doris, hoffentlich wirst du auch ganz schnell wieder gesund! 1000 Dank auch für deine lieben Zeilen - werde den Blog bestimmt weiterführen, denn wie du sagst, kann man da schon alles sehr viel schöner gestalten - eben nur etwas seltener ;-). Vielleicht treffe ich dich ja bald auf Instagram ;-).........alles Liebe und gute Besserung,

    bis bald, herzlichst Jade

    PS: Das sind leider nicht die eigenen Hühner, sondern von lieben Bekannten hier am Ort.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doris,
    dein Türkranz sieht toll aus. So schön hast du dekoriert. Leider ist bei uns das Wetter überhaupt nicht österlich. Aber das wird schon noch werden. Ich wünsche dir und Herrn Vertellktes gute Besserung und einen schönen Urlaub. Hoffentlich seid ihr bis dahin wieder fit.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen